ASPEKT 112 – Ein Projekt des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen e.V.

Das Gemeinschaftsleben und den Zusammenhalt in den Feuerwehren ausbauen und stärken, das Miteinander gestalten, Teilhabe und Konfliktbearbeitung und demokratische Kultur verstehen und leben, das ist die Aufgabe unseres Projektes.

Was bedeutet eigentlich das Wort „ASPEKT“?

– Anschauungsweise 
– Blickrichtung 
– Gesichtspunkt
– Blickwinkel
– Standpunkt
– Meinung
– Position
– Dimension
– Perspektive
– …


Inhalte unserer Unterstützung sind u.a.:

– Beratung und Mediation
– Konfliktbearbeitung in den Feuerwehren
– Zusammenhalt in der Feuerwehrgemeinschaft
– demokratische Kultur und Kameradschaft leben
– Teilhabe
– unser aller Miteinander gestalten sowie
– Andere zu Wort kommen lassen
– Seminare
– Blending Learning und E-Learning
– … .     

Für Fragen rund um das Projekt, aber auch Eure Beratungsanfragen in Konfliktsituationen kontaktiert uns per E-Mail an:

aspekt112@lfv-sachsen.de

Oder scant den Code, um uns anzurufen:

Euer Projektteam von „ASPEKT 112“ des LFV Sachsen e.V.

Petra Riemann – Projektleiterin
Wiener Straße 146
01219 Dresden
Telefon: 0351-25 09 38 01
Telefax: 0351-25 09 38 09
E-Mail: aspekt112@lfv-sachsen.de
Internet: www.lfv-sachsen.de

Thomas Kreher – Projektverantwortlicher
Wiener Straße 146
01219 Dresden
Telefon: 0351-25 09 38 02
Telefax: 0351-25 09 38 09
E-Mail: aspekt112@lfv-sachsen.de
Internet: www.lfv-sachsen.de

Christiane Matthes – Projektmitarbeiterin
Wiener Straße 146
01219 Dresden
Telefon: 0351-25 09 38 02
Telefax: 0351-25 09 38 09
E-Mail: aspekt112@lfv-sachsen.de
Internet: www.lfv-sachsen.de

In unserem Team arbeiten aktiv zur Zeit neun Berater*innen und sieben Multiplikator*innen. Sie sind Ansprechpartner*innen in den sächsischen Feuerwehren, aber auch für die Stadt- und Kreisfeuerwehrverbände.
Koordiniert werden sie durch drei Mitarbeiter*innen im Innendienst des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen e.V.

Die Feuerwehren und die Jugendfeuerwehren sind ein Spiegel unserer Gesellschaft. Daher sind sie von den aktuellen Entwicklungen in der Gesellschaft unmittelbar auch selbst betroffen. Damit die Feuerwehren und Jugendfeuerwehren hier erfolgreich handeln können, nehmen der Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V  am Bundesprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“ des Bundesministeriums des Innern teil.

Gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Rahmen des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“
Internet: www.zusammenhalt-durch-teilhabe.de 
und www.bmi.bund.de.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

ASPEKT 112 – Beratung
Leitbild der sächsischen Feuerwehren
Am Leitbild mitarbeiten
ASPEKT 112 – Downloads