ASPEKT 112 – Ein Projekt im Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V.

ASPEKT 112 hat verschiedene Aufgaben.
Die Aufgaben sind:
- den Zusammenhalt in der Feuerwehr stärker machen
- Streit in der Feuerwehr lösen
- die Feuerwehr offen für alle machen

ASPEKT heißt für uns:?

Verschiedene Menschen haben eine andere:
- Anschauungs-Weise 

- Blick-Richtung 
- Gesichts-Punkt
- Blick-Winkel
- Stand-Punkt
- Meinung
– Position
– Dimension
– Perspektive
– …


Unser Angebot ist:

- Wir beraten Feuerwehren in vielen Situationen.
- Wir helfen bei Streit in der Feuerwehr.
Wir helfen bei den Fragen:
- Wie können alle bei der Feuerwehr mitmachen?
- Wie können viele verschiedene Menschen gut zusammen im Team arbeiten?
Wie funktioniert ein Team?
Wie redet man gut miteinander ?
Wir bieten Seminare an.
Wir helfen bei Online-Veranstaltungen.
– … .     

Ihr habt eine Frage?
Ihr braucht Hilfe bei einem Streit?
Ihr braucht Hilfe für Euer Team?
Ihr könnt uns anrufen.
oder:
Ihr könnt uns eine E-Mail schreiben:

aspekt112@lfv-sachsen.de

Oder scant den Code, um uns anzurufen:

Euer Projektteam von „ASPEKT 112“ des LFV Sachsen e.V.

Petra Riemann – Projektleiterin
Wiener Straße 146
01219 Dresden
Telefon: 0351-25 09 38 01
Telefax: 0351-25 09 38 09
E-Mail: aspekt112@lfv-sachsen.de
Internet: www.lfv-sachsen.de

Thomas Kreher – Projektverantwortlicher
Wiener Straße 146
01219 Dresden
Telefon: 0351-25 09 38 02
Telefax: 0351-25 09 38 09
E-Mail: aspekt112@lfv-sachsen.de
Internet: www.lfv-sachsen.de

Christiane Matthes – Projektmitarbeiterin
Wiener Straße 146
01219 Dresden
Telefon: 0351-25 09 38 02
Telefax: 0351-25 09 38 09
E-Mail: aspekt112@lfv-sachsen.de
Internet: www.lfv-sachsen.de

Es gibt ein Team für ASPEKT 112.
Die Menschen in dem Team haben viel gelernt.
Sie können deshalb gut helfen bei Streit und anderen Problemen.

Drei Personen kümmern sich um die Organisation von allem.

Alle Menschen können bei der Feuerwehr mitmachen.
Alle Menschen manchmal bringen ihre Probleme mit zur Feuerwehr.
Das kann ein Problem für die Feuerwehr sein.
Das Projekt ASPEKT 112 kann dann helfen.
ASPEKT 112 bekommt auch Hilfe von anderen Institutionen:

Gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Rahmen des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“
Internet: www.zusammenhalt-durch-teilhabe.de 
und www.bmi.bund.de.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

ASPEKT 112 – Beratung
Regeln für das Zusammen-Leben bei der Feuerwehr
Mitmachen
ASPEKT 112 – Downloads